Saftige Bananen-Birnen-Muffins

Ein herzhafter Low-Carb-Kuchenersatz. Am besten schmecken die Muffins, wenn sie noch dampfend aus dem Ofen kommen. Und dazu noch ein frischer Kaffee. Lecker.

Portionen:

8 Muffins

Schwierigkeit:

Leicht

Vorbereitung:

10 Minuten

Gesamt:

30 Minuten

Zutaten

  • 4 kleine Birnen (oder 2 große)
  • 2 Bananen
  • 4 Eier
  • 100 g veganes Eiweißpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver

Anleitung

So funktioniert es:

Vorbereitung

Backofen auf 180°C vorheizen. Birnen waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Bananen schälen und in Scheiben schneiden.

Schritt 1

Bananen, Eier, veganes Eiweißpulver, gemahlene Mandeln, Vanillezucker, Backpulver und Zimt in eine große Schale geben und mit einem Pürierstab zu einem Teig verrühren.

Schritt 2

Birnenwürfel unter den Teig heben. Den Teig in Silikon-Muffinförmchen füllen.

Schritt 3

Muffins im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene für 20 Minuten backen. Muffins mit zwei Löffeln aus den Muffinformen heben. Anschließend servieren.

Nährwerte

Angaben je Muffin:

Gramm Eiweiß

Gramm Carbs

Gramm Fett

Kalorien

Tipp

Statt Bananen-Birnen-Muffins könntest du auch Bananen-Apfel-Muffins machen, indem du die Birnen durch Äpfel ersetzt. Oder du nimmst Birne und Apfel (um Bananen-Birnen-Apfel-Muffins zu machen). Wie du es am liebsten magst, nur das Verhältnis sollte gleich bleiben.

Auch interessant

Vegetarische Frikadellen aus Kichererbsen

Vegetarische Frikadellen aus Kichererbsen

Vegetarische Frikadellen aus KichererbsenDiese vegetarischen Frikadellen sind nicht einfach eine fleischlose Version von Frikadellen. Sie sind etwas völlig eigenes! Mit ihrem...

Tomatensalat mit Zwiebeln und Kichererbsen

Tomatensalat mit Zwiebeln und Kichererbsen

Tomatensalat mit Zwiebeln und KichererbsenEinfacher kann dieser schnelle Tomatensalat mit roten Zwiebeln und frischen Kräutern kaum sein. Perfekt für heiße Sommernächte, in denen...

Karotten-Muffins

Karotten-Muffins

Karotten-Muffins ohne Mehl und Zucker Zwar sind die Karotten-Muffins ohne Mehl und Zucker gebacken, aber das würde niemand merken. Schmecken frisch aus dem Ofen am besten! Du...

Erdnuss-Kekse ohne Mehl

Erdnuss-Kekse ohne Mehl

Erdnuss-Kekse ohne Mehl Ideal für Tage, an denen es es morgens schnell gehen muss. Sie enthalten alles, was dein Körper braucht: Gesunde Fette, viel Eiweiß und keine ermüdenden...

Protein-Waffeln

Protein-Waffeln

Protein-Waffeln Low-Carb Rezept (OHNE Mehl und Milch)Portionen: 4 WaffelnSchwierigkeit: MittelVorbereitung: 5 MinutenGesamt: 10 MinutenZutaten 200 g Bananen (reif) 4 Eier 30...

Send this to a friend