Blumenkohl Burger Low Carb Rezept

Portionen:

4

Schwierigkeit:

Fortgeschritten

Vorbereitung:

10 Minuten

Gesamt:

35 Minuten

Zutaten

  • 500g Rinderhack

  • 1 Kopf Blumenkohl

  • 2 Eier

  • 1 Tomate

  • 1 Zwiebel

  • 4 Scheiben Eisbergsalat

  • 2EL Ketchup

  • 1EL Speisestärke

  • 1EL Sesam

  • 1/2EL Chilipulver

  • 1EL Pfeffer

  • 1TL Salz

  • 1EL Rapsöl

Anleitung

So funktioniert es:

Vorbereitung

Blumenkohl mit einer Küchenmaschiene zerkleinern und 8 Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Hackfleisch zu vier Burger Patties formen und beide Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Tomate in Scheiben schneiden.

Schritt 1

Blumenkohl aus der Mikrowelle nehmen. Entstandene Flüssigkeit abgießen. Die Blumenkohlmasse mit Papiertüchern trocknen und in einer Schüssel mit den Eiern, Stärke, Salz, Pfeffer und Chilipulver kräftig verrühren. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Ofenblech aus der Masse acht Kreise formen und mit etwas Sesam bestreuen. Bei 180°C für etwa 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Schritt 2

Während die Blumenkohlbrötchen backen, Patties in einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit etwas Rapsöl von beiden Seiten für etwa 5-6 Minuten braten. Die Patties aus der Pfanne nehmen und warm halten.

Schritt 3

Blumenkohlbrötchen aus dem Ofen nehmen. Je ein Brötchen mit Salat, Zwiebeln, Tomate, Pattie, etwas Ketchup und noch einem Brötchen belegen. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Patties zu Burgern verarbeitet wurden. Anschließend servieren.

Nährwerte

Angaben je Portion:

Gramm Eiweiß

Gramm Carbs

Gramm Fett

Kalorien

Tipp

Käseliebhaber können sich beim Braten der Patties für die letzte Minute des Bratvorgangs eine Scheibe Cheddar Käse auf die Patties legen. Ein verschlossener Deckel lässt den Käse schneller schmelzen.