Erdnuss-Kekse ohne Mehl

Ideal für Tage, an denen es es morgens schnell gehen muss. Sie enthalten alles, was dein Körper braucht: Gesunde Fette, viel Eiweiß und keine ermüdenden Kohlenhydrate, die dein Energielevel morgens schon aus dem Ruder bringen könnten. Backe dir einfach am Abend zuvor ein paar Kekse. Viel besser als ein Weizenbrot kannst du sie dann einfach auf dem Weg zur Arbeit essen. So startest du kraftgeladen in einen erfolgreichen Tag.

Portionen:

6 Kekse

Schwierigkeit:

Leicht

Vorbereitung:

10 Minuten

Gesamt:

20 Minuten

Zutaten

  • 2 Eier
  • 100 g Erdnussbutter
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 60 g veganes Eiweißpulver
  • 100 ml Wasser
  • 10 Flavor Drops (z.B. Vanille)

Anleitung

So funktioniert es:

Vorbereitung

Eier, Erdnussbutter, gemahlene Haselnuss, das vegane Eiweißpulver, die Flavor Drops und das Wasser in eine Schüssel geben und mit einem Mixer gut mixen. Falls der Teig zu trocken ist, noch ein bisschen mehr Wasser hinzugeben.

Schritt 1

Den Teig zu runden Plätzchen formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auslegen.

Schritt 2

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für 10 Minuten backen. Anschließend servieren.

Nährwerte

Angaben je Keks:

Gramm Eiweiß

Gramm Carbs

Gramm Fett

Kalorien

Tipp

Flavor Drops werden normalerweise für Eiweißshakes verwendet. Es gibt sie in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Einfach ein paar Tropfen hinzugeben, (nicht zu viel), dann schmecken die Kekse nach dem gewünschten Geschmack.

Auch interessant

Saftige Bananen-Birnen-Muffins

Saftige Bananen-Birnen-Muffins

Saftige Bananen-Birnen-MuffinsEin herzhafter Low-Carb-Kuchenersatz. Am besten schmecken die Muffins, wenn sie noch dampfend aus dem Ofen kommen. Und dazu noch ein frischer...

Vegetarische Frikadellen aus Kichererbsen

Vegetarische Frikadellen aus Kichererbsen

Vegetarische Frikadellen aus KichererbsenDiese vegetarischen Frikadellen sind nicht einfach eine fleischlose Version von Frikadellen. Sie sind etwas völlig eigenes! Mit ihrem...

Tomatensalat mit Zwiebeln und Kichererbsen

Tomatensalat mit Zwiebeln und Kichererbsen

Tomatensalat mit Zwiebeln und KichererbsenEinfacher kann dieser schnelle Tomatensalat mit roten Zwiebeln und frischen Kräutern kaum sein. Perfekt für heiße Sommernächte, in denen...

Karotten-Muffins

Karotten-Muffins

Karotten-Muffins ohne Mehl und Zucker Zwar sind die Karotten-Muffins ohne Mehl und Zucker gebacken, aber das würde niemand merken. Schmecken frisch aus dem Ofen am besten! Du...

Protein-Waffeln

Protein-Waffeln

Protein-Waffeln Low-Carb Rezept (OHNE Mehl und Milch)Portionen: 4 WaffelnSchwierigkeit: MittelVorbereitung: 5 MinutenGesamt: 10 MinutenZutaten 200 g Bananen (reif) 4 Eier 30...

Send this to a friend