Kokos Curry Hackbällchen Low Carb Rezept

Portionen:

3

Schwierigkeit:

Leicht

Vorbereitung:

10 Minuten

Gesamt:

30 Minuten

Zutaten

  • 500g Rinderhackfleisch

  • 1 Dose Kokosmilch (400ml)

  • 1 Zwiebel

  • 1 Paprika (rot)

  • 1 Ei

  • 2EL Currypaste (rot)

  • 2TL Ingwer

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1TL Kurkuma

  • 1TL Currypulver

  • 3TL Basilikum (gerebelt)

  • 2EL Kokosöl: 

  • 1 Prise Salz

  • 1/2TL Pfeffer

  • Basilikum (frisch)

Anleitung

So funktioniert es:

Vorbereitung

Ofen auf 200°C vorheizen. Zwiebel schälen und würfeln. Paprika würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse geben. Ingwer schälen und klein hacken.

Schritt 1

Rinderhack, Kurkuma, Currypulver, Basilikum und das Ei in eine Schale geben. Kräftig miteinander verkneten, kleine 2 cm Hackbällchen formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Ofenblech verteilen. Für 20 Minuten im Ofen backen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit Kokosöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebel und Paprika hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren für etwa 5 Minuten anbraten lassen. Kokosmilch, rote Currypaste, Ingwer, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen und 10 Minuten bei verschlossenem Deckel köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Schritt 3

Fleischbällchen aus dem Ofen nehmen und unter die Sauce rühren. Mit frischem Basilikum garnieren. Anschließend servieren.

Nährwerte

Angaben je Portion:

Gramm Eiweiß

Gramm Carbs

Gramm Fett

Kalorien

Tipp

In der Beilage bist du flexibel. Wir empfehlen Brokkoli oder grüne Bohnen.