Wenn du über Affiliate-Links auf unserer Seite kaufst, können wir eine Provision verdienen. Mehr erfahren

Tomatensalat mit Zwiebeln und Kichererbsen

Einfacher kann dieser schnelle Tomatensalat mit roten Zwiebeln und frischen Kräutern kaum sein. Perfekt für heiße Sommernächte, in denen es zu heiß zum Kochen ist. Der Herd bleibt aus und der Salat ist in weniger als 15 Minuten fertig.

Portionen:

4

Schwierigkeit:

Leicht

Vorbereitung:

10 Minuten

Gesamt:

12 Minuten

Zutaten

  • 6 Tomaten (mittelgroß)
  • 1 Dose Kichererbsen (400 g)
  • 2 Zwiebeln (rot)
  • 2 Handvoll Rucola (ca. 50 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • 1 TL Honig
  • 2 EL gehackter Koriander
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Prise Salz

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Küchenmesser
  • Schüssel
  • Sieb
  • Marmeladenglas
  • Salatlöffel

Anleitung

So funktioniert es:

Vorbereitung

Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Kichererbsen in einem Sieb abwaschen und abtropfen lassen. Rote Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Koriander und Petersilie grob hacken.

Schritt 1

Olivenöl mit Balsamico, Honig, Pfeffer und Salz in ein leeres Glas füllen. Das Glas mit einem Deckel verschließen und kräftig schütteln. Glas beiseite stellen.

Schritt 2

Tomaten, Kichererbsen, Zwiebeln, Koriander und Petersilie in eine große Schüssel geben und kräftig verrühren. Glas mit dem Dressing zum Salat geben und nochmals kräftig verrühren. Anschließend servieren.

Nährwerte

Angaben je Portion:

Gramm Eiweiß

Gramm Carbs

Gramm Fett

Kalorien

Tipp

Basilikum, Koriander, Dill, Petersilie oder eine Kombination – in diesem Rezept funktionieren sie alle gleich gut. Verwende einfach deine Lieblingskräuter. Zum Verrühren vom Tomatensalat nimmst du dann am besten eine Schüssel, welche du mit einem Deckel fest verschließen kannst. Du kannst dann alle Zutaten in die Schüssel werfen, die Schüssel mit dem Deckel verschließen und kräftig schütteln. So vermischen sich die Zutaten vom Salat am besten.

Auch lecker

Teriyaki Chicken

Teriyaki Chicken

Teriyaki ChickenKnuspriges Hähnchenfleisch in leckerer Teriyaki-Sauce aus der japanischen Küche. Ein Hauch von Knoblauch verleiht dem traditionellen Chicken Teriyaki seine...

Leichter Sommersalat mit Honig-Senf-Dressing

Leichter Sommersalat mit Honig-Senf-Dressing

Leichter Sommersalat mit Honig-Senf-DressingAn heißen Sommertagen wünscht man sich eine Mahlzeit, die leicht im Magen liegt und gleichzeitig satt macht. Genau das erreichst du...

Zitronenhähnchen mit Brokkoli

Zitronenhähnchen mit Brokkoli

Zitronenhähnchen mit BrokkoliBei diesem Rezept für Zitronenhähnchen hast du zartes Hähnchenbrustfilet in einer cremigen Sauce aus Kokosmilch, die ihren unverwechselbaren...

Grüne Spargelsuppe

Grüne Spargelsuppe

Grüne SpargelsuppeDiese Suppe ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass man auch mit wenig Zutaten bei geringem Aufwand eine köstliche Mahlzeit zaubern kann. Eine leichte...

Dönerteller mit Hähnchen

Dönerteller mit Hähnchen

Dönerteller mit HähnchenDas leckere Fast-Food als gesunde Low-Carb-Version. Mit gerade einmal sieben Zutaten ist das Rezept schnell zubereitet. Mache dir heute Abend einen...

Indisches Chicken-Tikka-Masala

Indisches Chicken-Tikka-Masala

Indisches Chicken-Tikka-MasalaGoldig-gebratenes Hühnchenfleisch in einer gewürzten tomatig-cremigen Sauce - garniert mit Koriander. Dieses einfache Rezept für Chicken Tikka...

Jetzt angesagt

Perfekten Filterkaffee zubereiten in 4 Schritten

Der beste Zerkleinerer in 2020

Der Guide für die perfekten Zoodles

Neuste Beiträge

11 originelle Low-Carb-Snacks für die Arbeit

11 originelle Low-Carb-Snacks für die Arbeit

11 originelle Low-Carb-Snacks für die ArbeitEin kohlenhydratarmer Snack kann einen langen Arbeitstag kurzweiliger machen.Letztes Update am 01.11.2020 Schokolade, Kekse, Weingummi...

Pflanzenmilch selber machen (12 Sorten)

Pflanzenmilch selber machen (12 Sorten)

Pflanzenmilch selber machen (12 Sorten)Für die meisten Sorten brauchst du gerade einmal zwei Zutaten.Letztes Update am 22.06.2020 Immer mehr Menschen trinken Pflanzenmilch statt...

Send this to a friend