Rustikale Bohnen-Hack-Pfanne

Hack anbraten, Bohnen dazu und würzen. Fertig. Mit dieser Bohnen-Hack Pfanne hast du in kürzester Zeit ein gesundes Abendessen, dass dich satt macht. Eine gute Portion Eiweiß und wenig Kohlenhydrate – optimal also um einen anstrengenden Tag abzuschließen. Viel Spaß beim Kochen und Genießen. Und wenn dir das Rezept so gut gefällt wie uns, natürlich nicht vergessen das Gericht mit deinen Freunden zu teilen. Guten Appetit!

Portionen:

3

Schwierigkeit:

Leicht

Vorbereitung:

2 Minuten

Gesamt:

20 Minuten

Zutaten

  • 500g gemischtes Hackfleisch

  • 750g grüne Bohnen

  • 2EL Gemüsebrühe

  • 3 Zwiebeln

  • 4EL Worchestersauce

  • 2TL Schwarzer Pfeffer

  • 2TL Thymian

  • 1TL Rosmarin

  • 2TL Paprikapulver

  • 1EL Rapsöl

  • 1 Prise Salz

Anleitung

So funktioniert es:

Vorbereitung

Zwiebeln würfeln.

Schritt 1

Hackfleisch mit Rapsöl etwa 2 Minuten scharf anbraten. Zwiebeln hinzufügen und 2 Minuten mitbraten. Bohnen und Gemüsebrühe beifügen. 6-8 Minuten unter hoher Hitze weiterbraten.

Schritt 2

Worchestersauce, Thymian, Rosmarin, Paprikapulver, Pfeffer und Salz hinzufügen und kräftig umrühren. Bei mittlerer Hitze etwa 6-8 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. Gelegentlich umrühren. Anschließend servieren.

Nährwerte

Angaben je Portion:

Gramm Eiweiß

Gramm Carbs

Gramm Fett

Kalorien

Tipp

Zur Zeitersparnis eignet sich die Verwendung von Tiefkühlbohnen bei diesem Gericht besonders. Geschmacklich stehen sie sie der ungefrorenen Variante kaum nach, zudem sind sie sofort einsatzbereit.