Sweet Chili Chicken Low Carb Rezept

Portionen:

3

Schwierigkeit:

Leicht

Vorbereitung:

5 Minuten

Gesamt:

25 Minuten

Zutaten

  • 500g Hähnchenbrustfilet

  • 1 Paprika (rot)

  • 1 Dose Ananas (gewürfelt)

  • 1 Chilischote

  • 4EL Sweet Chili Sauce

  • 1EL Fischsauce

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1EL Ingwer

  • 2EL Speisestärke

  • 2TL Kokosöl

  • Korianderblätter

  • Pfeffer

  • Salz

Anleitung

So funktioniert es:

Vorbereitung

Hähnchen in 2cm Würfel schneiden. Paprika ebenfalls würfeln. Ananasdose öffnen und Flüssigkeit abgießen. Chilischote und Ingwer klein hacken. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse geben.

Schritt 1

Hähnchen mit der Fischsauce und der Speisestärke in einer Schale verrühren, bis es gleichmäßig mariniert ist.

Schritt 2

Die Hälfte des Kokosöls in einer Wokpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Ingwer und Knoblauch in die Pfanne geben und für eine halbe Minute anbraten. Paprika, Chilischote und Ananas hinzufügen und unter gelegentlichem umrühren 5 Minuten braten. Sweet Chili Sauce hizugeben. Sobald die Sauce aufgewärmt ist, Pfanneninhalt in eine Schale füllen und ruhen lassen.

Schritt 3

Die andere Hälfte des Rapsöls in der Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Hähnchen anbraten. Sobald das Hähnchen von allen Seiten goldbraun ist, restliche Zutaten in die Pfanne zurückgeben. Kräftig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Korianderblättern garnieren. Anschließend servieren.

Nährwerte

Angaben je Portion:

Gramm Eiweiß

Gramm Carbs

Gramm Fett

Kalorien

Tipp

Das Gericht lässt sich prima durch Karotten oder Lauchzwiebeln erweitern. Diese können geschnitten und einfach parallel zur Paprika mitgekocht werden.